Search

Translate

Donnerstag, 22. August 2013

Alt & Neu

 So, ich hab mir sowohl was vom p2-Sortimentswechsel-Ausverkauf geholt als auch neue Produkte
p2 14h Lip Designer Velvet-Matte Lipstick in 050 Sexy High Heel - 1,95€
p2 Matte Dream Eye Shadow in 140 Coral Dream und 170 Peach Moment - je 0,95€
Balea Dusche Erdbeer Momente - 0,65€ (300ml)
essence Nail Art Glow In The Night Top Coat in 18 Fly Firefly Fly - 1,75€ (8ml)
essence Be Loud! Graffiti Topper in 01 Not Punky Nor Funky - 1,75€ (10ml)
essence Nail Art Paper Print Manicure Transfer Solution - 1,75€ (8ml)
essence Nail Art Paper Print Manicure in 01 Get The News - 1,25€ 

Die Spitze des Lip Designers finde ich ziemlich gewöhnungsbedürftig. Ohne Lipliner wäre, zumindest bei mir, kein präziser Auftrag möglich, auch wenn er als "konturenscharf" angepriesen wird. Aber das bessert sich bestimmt, wenn er erst mal etwas abgenutzt ist. Ich mag samtig-matte Finishes sehr gerne und auch dieses finde ich sehr angenehm, man spürt kaum, dass man etwas auf den Lippen hat. Über die Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen, nur, dass er ganz leicht abfärbt.

Ich hätte euch gerne Swatches der beiden Lidschatten gezeigt, aber auf den Fotos hat man so gut wie gar nichts erkannt. Leider sind sie nicht sonderlich stark pigmentiert, eignen sich aber zum Aufhellen etc. Peach Moment (links) kommt auf diesem Bild auch sehr blass rüber.

Das Duschgel stammt aus der Momente-Limited-Edition anlässlich des dm-Jubiläums. 40 Jahre, Glückwunsch! Das Design gefällt mir, so fröhlich-erfrischend. Das Duschgel selber riecht wie Erdbeerschnüre, also nichts für Leute, die keine künstlichen Aromen mögen. Das Gel selber ist durchsichtig-rot, nicht milchig, so wie die Sommerduschen. Es gibt außerdem noch eine Frische Momente Seife mit Zitrusduft, ein Blaubeer Momente Rasiergel und eine Pflegende Momente Körperbutter, allerdings von Alverde. Dabei handelt es sich um die Vanille und Madarine Bodybutter.

Der Graffiti Topper aus der Be Loud! LE sieht zwar ganz anders aus als auf den Promo-Fotos, gefällt mir aber trotzdem richtig gut. Die verschiedenen Farben und Formen haben echt was, er sieht aber trotzdem nicht so kunterbunt aus wie der Circus Confetti beispielsweise.

Auf diesen Top Coat bin ich ja schon gespannt. Er leuchtet übrigens schon in dem Fläschchen im Dunkeln, also nicht wieder so ein Schwarzlicht-Kram. Laut Text verleiht er ein milchiges Finish.

Ja, ich weiß, sowas lässt sich auch mit Alkohol und Zeitungspapier selber machen. Aber ich bin faul, äh, praktisch veranlagt. Die Designs von Get The News haben mir am besten gefallen, vor allem die U-Bahn-Linien und der Vintage-Anzeigen-Teil. Klugerweise sind sie spiegelverkehrt gedruckt, sodass sie auf dem Nagel richtig erscheinen. Das Papier ist Zeitungspapier und ca. 20x28cm groß. Die Felder haben eine Größe von ca. 9x7,5cm. Reicht also für etliche Nageldesigns. Außerdem gibt es noch eine ausführliche Anleitung auf dem Papier (Kurzinfos findet man aber auch auf der Flasche und der Umverpackung des Papiers).

Kommentare:

  1. Wie findest du die Sachen von essence?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher bin ich leider noch nicht dazu gekommen, sie zu testen. Ich hoffe, dass ich das schnell nachholen kann.

      Löschen
  2. Wow der Lippenstift sieht echt toll aus!!

    AntwortenLöschen